HHC-Freudental e.V.

HHC-Wappen
Herzliche Adventsgrüsse

Schüler & Anfänger

Im zweijährigen Rhythmus finden Anfängerkurse für Akkordeonspieler statt. Anfang des Jahres 2000 hat der letzte Anfängerkurs für Akkordeon begonnen. In der Gruppe lernen die meist 6- bis 10-jährigen das Musizieren auf dem Akkordeon. Außer dem Spiel mit der rechten und der linken Hand, lernen die Anfänger auch die nötige Theorie, wie z.B. Notenlesen. Schon beim Anfängerunterricht wird bereits das Zusammenspiel in der Gruppe geübt, obwohl auch sehr viel Wert auf die Bassbegleitung der linken Hand gelegt wird, so dass auch das solistische Spiel gefördert wird.

Nach dieser zweijährigen Grundausbildung werden die erworbenen musikalischen Fähigkeiten im Schülerorchester vertieft. Neu in unser Ausbildungskonzept aufgenommen, haben wir das obligatorische Absolvieren der D-Lehrgänge des Deutschen Handharmonika Verbandes. Somit werden die von Gerhard Wolss ausgebildeten Akkordeonspieler nicht nur optimal auf Ihren Einsatz im Jugendorchester bzw. später im 1.Orchester vorbereitet, sondern lernen auch das Akkordeon als Soloinstrument zu bedienen.